DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Grundlegendes

 

Diese Datenschutzerklärung soll die Mitglieder der Österreichischen Chemischen Gesellschaft, sowie die Nutzer der Webseite oben genannter Gesellschaft, über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung von personenbezogenen und nicht personenbezogenen Daten durch die Österreichische Chemische Gesellschaft informieren.

 

Die Österreichische Chemische Gesellschaft nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung der Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

 

Wer ist für Ihre Daten verantwortlich?

 

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Sekretariatsleitung der Gesellschaft Österreichischer Chemiker, per Email kontaktierbar unter: office@goech.at
 

 

Warum erfassen wir Ihre Daten?

Nicht personenbezogenen Daten:

Wir erfassen Ihre nicht personenbezogenen Daten (z.B. Ursprungsland, Verweildauer auf der jeweiligen Seite, etc.) über das Nutzungsverhalten unserer Webseite aus berechtigtem Interesse lt. Artikel 6 Absatz 1 lit. F DSGVO. Dadurch können wir unsere Webseite anzupassen und unser Angebot nach Ihren Präferenzen erweitern und optimieren. Zum Zweck der Auswertung verwenden wir hierfür Google Analytics. Weitere Infos über den Datenschutz bei Google Analytics finden Sie hier.

 

Personenbezogene Daten:

Wenn Sie eine Anmeldung bei uns vornehmen, werden die von Ihnen bekanntgegebenen Daten in Ihrem Kundenkonto und somit in unserem Website-System gespeichert. Durch die Anlegung des Kontos geben Sie Ihre Einwilligung zur Verwendung der personenbezogenen Daten um Ihre Anmeldung, Einkauf, Anfragen und ähnliches zu verarbeiten.

Bei der Nutzung unseres Kontaktformulars stimmen Sie mit der Absendung des Formulars der Verarbeitung Ihrer Daten zu, damit wir Ihre Anfrage beantworten können (Einwilligung lt. Artikel 6 Absatz 1 lit. A DSGVO).

 

Zu den personenbezogenen Daten zählen

  • Ihre allgemeinen Daten (Anrede, Titel, Vorname, Zuname, Geburtsdatum, Eintrittsdatum, Geschlecht, Dienstgeber sowie Zahlungsdaten)

  • die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten (Anschrift mit Straße, PLZ und Ort, Telefonnummern, Mobilnummern, Faxnummern, Email Adresse, Websites)

  • Daten die Ihre Mitgliedschaft und Interessen betreffen (Mitgliedsart, Arbeitsgruppenzugehörigkeiten bzw. Mitgliedschaft in der Österreichischen Gesellschaft für Analytische Chemie in der GÖCH (ASAC), Doppelmitgliedschaften, Interesse an Stellenausschreibungen)

 

 

Nutzung von Mitgliederdaten

 

Wenn Sie Mitglied der Österreichischen Chemischen Gesellschaft werden, stimmen Sie zu, dass Ihre personenbezogenen Daten gespeichert und zur Erreichung der Vereinsziele, d.h. im Grunde genommen für Ihren eigenen Vorteil, genutzt werden. Die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt dabei lediglich zum Zwecke:

  • der Zusendung von Information über Neuigkeiten aus dem Verein

  • der Zusendung (per Post und/oder Email) von Mitgliederzeitschriften, von Einladungen zu Vereinsveranstaltungen, Arbeitsgruppentreffen, Tagungen, Weiterbildungen, Informationen über Neuigkeiten und von Zeitschriften und Büchern).

  • Sonstiger, unmittelbar durch die Österreichische Chemische Gesellschaft durchgeführten werblichen Aktivitäten. Hierzu gehört auch die Führung und Nutzung von Daten von Spendern oder Besuchern von Tagungen als Basis für künftige Zusendungen.

  • der Weitergabe der jeweils erforderlichen Daten zur Erfüllung des Vereinszwecks, an Arbeitsgruppen- und Zweigstellenleiter der GÖCH, bzw. ASAC, sowie an angeschlossene Vereine bzw. Gesellschaften und Kooperationspartner und Dienstleister der GÖCH

  • der Weitergabe der für die kostenlose Zusendung der Zeitschrift „ChemieReport.at“ an die gewählte Zustelladresse erforderlichen Daten

 

Als Mitglied der Österreichischen Chemischen Gesellschaft können Sie Ihre Zustimmung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Zusendungen oder sonstige werbliche Aktivitäten jederzeit und ohne Angabe von Gründen, mittels Email bzw. Brief an das GÖCH Sekretariat (office@goech.at), Österreichische Chemische Gesellschaft, Nibelungengasse 11/6, 1010 Wien, widerrufen. Nach erfolgtem Widerruf werden Ihre personenbezogenen Daten diesbezüglich deaktiviert.

 

 

Nutzung von Daten (Allgemein)

 

Auch ohne Mitgliedschaft können Sie sich zu u.a. Veranstaltungen, Messen und durch die Österreichische Chemische Gesellschaft organisierte Events anmelden und u.a. Eintrittskarten gekauft werden. Mit der Anmeldung stimmen Sie der Verwendung Ihrer Daten zur organisatorischen Erfüllung der Veranstaltung und, falls nötig, Kontaktaufnahme mit Ihnen zu. Wir verarbeiten Ihre Daten im Falle eines Kaufvertrags (Mitgliedschaft, Eintrittskarten, Veranstaltungen, Messeticket,… ) auch um den rechtlichen und behördlichen Verpflichtungen zur Rechnungsstellung nachzukommen. Rechnungen enthalten in der Regel personenbezogene Daten und werden mindestens 7 Jahre lang aufbewahrt (Aufbewahrungspflicht gemäß § 132 Abs 2 BAO).

 

 

Übertragung der Daten in Drittländer

 

Unsere Webseite wird von wix.com betrieben. Wix.com ist ein Unternehmen für Website-Hosting und Website-Baukastensysteme mit dem Hauptsitz in Tel-Aviv, Israel.

Personenbezogene Daten, die auf unserer Website eingegeben werden, sowie nichtpersonenbezogene Daten zur Website-Aktivität, welche über Cookies erfasst werden, werden auf Server von Wix.com übertragen. Da Wix in mehreren Ländern der Welt Serverstandorte hat, kann auch eine Übertragung auf Server in den USA und andere nicht-EU-Länder nicht ausgeschlossen werden.

 

Wir nutzen auf unserer Website Google Fonts. Es handelt sich dabei um ein Verzeichnis mit Schriftarten, die von Google zur Verfügung gestellt wird. Wir haben die Schriftarten auf unseren Server heruntergeladen – es besteht daher keine aktive Datenübertragung zu Google Fonts.

 

 

Nutzung von Cookies

 

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um zu verstehen, wie Sie diese nutzen und um die grundlegenden Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die in Ihrem Browser gespeichert sind. Sie sind keine Software-Programme und können nicht auf die Daten auf Ihrem PC zugreifen. Wir fragen Sie beim erstmaligen Besuch unserer Website, welche Cookies Sie akzeptieren möchten.

 

Sie können die Nutzung von Cookies in Ihrem Browser verhindern, jedoch kann dies zu eingeschränkter Nutzungsfähigkeit von vielen Websites führen. Wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern oder Cookies löschen können, finden Sie in Ihren Browser-Einstellungen:

Safari: Verwalten von Cookies und Websitedaten

Google Chrome: Cookies löschen, aktivieren, verwalten

Firefox: Cookies und Website-Daten löschen

Microsoft Edge: Cookies löschen

 

 

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

 

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich so lange, wie es nötig ist, um die Erfüllung der oben genannten Zwecke sicherzustellen bzw. solange wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Die Speicherdauer von Cookies hängt vom jeweiligen Cookie ab und kann nicht verallgemeinert werden – je nach Art werden Cookies nach weniger als einer Stunde gelöscht, andere können Monate oder Jahre in Ihrem Browser gespeichert sein.

 

 

Ihre Rechte

 

Nach den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) stehen Ihnen gegenüber der Österreichischen Chemischen Gesellschaft die Rechte auf Auskunft, Kopien, Berichtigung, Ergänzung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Übertragung und gegebenenfalls des Widerspruchs und das Recht zur Beschwerde bei der österreichischen Datenschutzbehörde zu.